Didaktik der deutschen Sprache

Lehre

Studientag „Wortschatz im Deutschbuch. Studentische Perspektiven auf Bildungsmedien“ im Sommersemester 2020

In dieser Lehr-Lern-Innovation zwischen zwei sprachdidaktischen M.Ed.-Kursen des Germanistischen Seminars geht es darum, das für Lehramtsstudierende bedeutsame Thema des kritisch-reflektierten Umgangs mit Bildungsmedien im fachlichen und fachdidaktischen Kontext auszuloten. Die beiden voneinander unabhängigen Lehrveranstaltungen sind so konzipiert, dass die jeweils erarbeiteten fachlichen Inhalte und Perspektiven aufeinander bezogen werden. Die Vernetzung für die Studierenden erfolgt des Weiteren über aufeinander bezogene Aufgabenstellungen zu Wortschatz-Themen in Deutschbüchern. Das hier vorgestellte Format des Studientags bringt die Studierenden beider Kurse in einen intensiven Austausch, der durch zwei externe Impulsvorträge (Schwerpunkt Wortschatz bzw. Schulbuch) vertieft wird.

Die Lehr-Lern-Innovation wurde mit Mitteln des BMBF finanziell durch das Projekt PerLe gefördert.

https://www.einfachgutelehre.uni-kiel.de/na/studientag-wortschatz-im-deutschbuch-studentische-perspektiven-auf-bildungsmedien/

Bericht

Übersicht über die Lehrveranstaltungen