Germanistisches Seminar

Vorträge

  • 09.12.2019: Vortrag im Rahmen des Runden Tisches Germanistik und Deutschunterricht (CAU zu Kiel). Titel: Bildungssprache als Leitvokabel im derzeitigen Diskurs um Sprachbildung in allen Fächern – Kritische Überlegungen und empirische Ergebnisse. (Vortragende: Inger Petersen & Raja Reble)
  • 23.11.2019: Vortrag im Rahmen des Forschungsdialogs (CAU zu Kiel). Titel: Textbeurteilung im gesellschaftswissenschaftlichen Fachunterricht der Sekundarstufe II. Haben bildungssprachliche Merkmale einen Einfluss auf die inhaltliche Beurteilung von Oberstufenklausuren?
  • 15.11.2019: Vortrag im Rahmen des 15. Workshops Deutsch als Zweitsprache, Migration und Mehrsprachigkeit (Johannes-Gutenberg-Universität Mainz). Titel: Selbstwirksamkeitserwartungen von Lehramtsstudierenden im Bereich von Sprachbildung im Fachunterricht. (Vortragende: Raja Reble & Inger Petersen)
  • 25.09.2019: Workshop im Rahmen der Lehrkräftefortbildung „Durchgängige Sprachbildung“ des Instituts für Qualitätsentwicklung an Schulen Schleswig-Holstein (IQSH, Kiel). Titel: Scaffolding: Ein Konzept zur Umsetzung von Sprachbildung im Fachunterricht. Workshop. (Vortragende: Inger Petersen & Raja Reble)
  • 20.08.2019: Vortrag im Rahmen eines Projekttreffens des Projektes „WE:ST” in Basel. Gefördert durch „Zuschüsse für Maßnahmen der persönlichen Profilbildung“ des Graduiertenzentrums der CAU zu Kiel (Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW, Basel, Schweiz). Titel: Automatische Textanalyse mit CTAP. Ein NLP-Tool der Uni Tübingen.
  • 14.06.2019: Vortrag im Rahmen des Workshops „Förderperspektiven bildungssprachlichen Formulierens im Fachunterricht“ auf der 11. dieS-Sommerschule 2019 (WWU Münster). Titel: Statement. Bildungssprachliches Formulieren in Texten aus dem Politikunterricht der Sekundarstufe II
  • 25.03.2019: Vortrag im Rahmen der Preconference für den wissenschaftlichen Nachwuchs im Rahmen der sechsten Jahrestagung des Mercator-Instituts (Universität zu Köln). Titel: Textbeurteilung in gesellschaftswissenschaftlichen Fächern in der Sekundarstufe II. Beurteilen Fachlehrkräfte implizit bildungssprachliche Fähigkeiten der Lernenden?
  • 16.03.2019: Vortrag im Rahmen der 2. Interdisziplinäre Schwerpunkttagung „Sprache in fachlichen Lehr-Lern-Prozessen“ (Leuphana Universität Lüneburg). Titel: Wie viel Argumentation steckt im schriftlichen Urteil? Eine Analyse von Schülertexten aus dem Fachunterricht Politik der Sekundarstufe II (Vortragende: Madeleine Domenech, Inger Petersen, Raja Reble)
  • 10.11.2018: Vortrag im Rahmen der Tagung "Testen bildungssprachlicher Kompetenzen und akademischer Sprachkompetenzen – Synergien zwischen Schule und Hochschule erkennen und nutzen" (Ruhr-Universität Bochum). Titel: Beurteilungskriterien für bildungssprachliche Merkmale von Schülertexten in gesellschaftswissenschaftlichen Fächern der gymnasialen Oberstufe
  • 14.05.2018:Vortrag im Rahmen der Ringvorlesung „Fachlernen und Sprache“ (FHNW Fachhochschule Nordwestschweiz, Basel). Titel:Sprache im Fachunterricht. Gesellschaftswissenschaftliche Fächer
  • 23.02.2018: Vortrag im Rahmen der Frühjahrstagung der Lehrerbildenden Projekte der CAU zu Kiel „Perspektiven und Herausforderungen für die Lehrkräftebildung an der CAU“ (CAU zu Kiel). Titel: Ist die wichtigste politische Fachkompetenz eigentlich eine Sprachkompetenz? Bewertung der Textqualität in gesellschaftswissenschaftlichen Fächern am Beispiel von Politikklausuren der Oberstufe
  • 19.12.2017: Vortrag im Rahmen der Ringvorlesung „Konzeption und Gestaltung von Fachunterricht Wirtschaft/Politik“ (Wirtschaft/Politik-Didaktik, CAU zu Kiel). Titel: Sprache im WiPo-Unterricht. Sprachkompetenz als Dimension der Urteilsfähigkeit
  • 07.11.2017: Vortrag im Rahmen des Projektes „Narrativität, Geschichte und Schule: Diagnostik fachsprachlicher Kompentenzen im Geschichtsunterricht“ (Geschichtsdidaktik, CAU zu Kiel). Titel: Sprache im Geschichtsunterricht