Germanistisches Seminar

Wie viel Sprache steckt eigentlich im Fachunterricht? Sprachbewusster Fachunterricht in den gesellschaftswissenschaftlichen Fächern (200325)

Inhalt

In diesem Seminar werden unterschiedliche Situationen aus dem gesellschaftswissenschaftlichen Fachunterricht unter sprachlicher Perspektive besprochen: Nach einer Einführung in die Grundlagen des sprachbewussten Fachunterrichts werden didaktisch-methodische Ansätze des sprachbewussten Fachunterrichts angewendet, indem modellhafte Unterrichtssequenzen sprachbewusst geplant und entsprechende Unterrichtsmaterialien angefertigt werden. Das erstellte Material soll erprobt und evaluiert werden, um schließlich vertiefend Rückschlüsse und Bezüge zu den theoretischen Grundlagen des sprachbewussten Fachunterrichts ziehen zu können.

Organisatorisches

Das Seminar richtet sich an alle Lehramtsstudierenden, die mindestens ein gesellschaftswissenschaftliches Fach studieren (BA und M.Ed.). Hierzu werden im weiten Sinn folgende Fächer gezählt: Evangelische Religionslehre, Geographie, Geschichte, Philosophie, und Wirtschaft/Politik.

Zeit und Ort
Einzeltermine am 20.5.2017 9:00 - 17:00, LS1 - R.208b; 21.5.2017 10:00 - 15:00, LS1 - R.208b; 17.6.2017 9:00 - 17:00, LS1 - R.208b

Zusätzliche Informationen

http://univis.uni-kiel.de/form?__s=2&dsc=anew/lecture_view&lvs=gemei/zentru_1/zentr/wievie&anonymous=1&ref=tlecture&sem=2017s&tdir=_lehra/zentru_2&__e=223