Ältere Deutsche Literatur

Katharina Münstermann, M.A.

Lehrbeauftragte

Leibnizstr. 8, R. 406
Telefon: +49 431 880-2311
Telefax: +49 431 880-7302

Sprechstunde

Auf Anfrage per Mail.

Lehre

Forschungsschwerpunkte

  • Literatur- und Erzähltheorie, v.a. Poetik des höfischen Romans
  • Höfische Lyrik
  • Germanistische Mediävistik an der ‚Schnittstelle‘ Literaturwissenschaft/Linguistik, v.a. historische Semantik und Syntax; Sprachwandel
  • Mittelalterliche Sprache und Literatur in Hochschuldidaktik, Lehrerausbildung und Schulunterricht
  • Poetische Rezeption mittelalterlicher Literatur vom Mittelalter bis in die Gegenwart

Wissenschaftlicher Werdegang

 

  • 2006-2009: B.A.-Studium der Fächer Germanistik und Geschichte an der Ruhr-Universität Bochum
  • 1/2009: Bachelor of Arts (Examensarbeit „Kontinuität und Variation der Neidhart-Lieder am Beispiel des Fassschwanks“ bei Dr. Dorothee Lindemann)
  • 2009-2010: M.A.-Studium der Germanistischen Mediävistik und Linguistik an der Ruhr-Universität Bochum
  • 10/2010: Master of Arts (Examensarbeit „sit sî herzeliebe heizent minne, / so enweiz ich wie diu liebe heizen sol – Überlegungen zu Kontextualisierung und Konzeptualisierung der Lexeme liebe und minne im deutschsprachigen Minnesang bis um 1300“ bei Prof. Dr. Manfred Eikelmann)
  • 10/2010-9/2011: wissenschaftliche Hilfskraft und Lehrbeauftragte am Lehrstuhl von Prof. Dr. Manfred Eikelmann (Ruhr-Universität Bochum)
  • 10/2011-9/2012: wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl von Prof. Dr. Timo Reuvekamp-Felber (Christian-Albrechts-Universität Kiel)
  • seit 10/2012: Lehrbeauftragte in den Fachbereichen Germanistische Mediävistik / Ältere deutsche Literatur an den Universitäten Bochum und Kiel sowie M.Ed.-Studium der Fächer Deutsch, Geschichte und Philosophie für das Lehramt Sek. I & II an der Ruhr-Universität Bochum

Aktuelle Projekte

Vorträge

Publikationen

  • (gemeinsam mit Manfred Eikelmann): Art. ‚Rudolf von Fenis‘, in: Killy Literaturlexikon Bd. 10, 2. Aufl. 2011, Sp. 80-83.
  • »witzlose[r] schmutz«. Zur wechselvollen Beurteilung später mittelhochdeutscher Lyrik am Beispiel Neidharts, in: Kritische Ausgabe. Zeitschrift für Germanistik und Literatur 22 (2012), S. 40-44.
  • Rez. zu Im Bergwerk der Sprache. Eine Geschichte des Deutschen in Episoden, hrsg. v. Gabriele Leupold und Eveline Passet, Göttingen 2012, in: literaturkritik.de 14 H. 12 (2012).
  • Art. ‚Frankfurter Passionsspiel und Frankfurter Dirigierrolle‘, in: Handbuch Quellen interreligiöser Dialoge im Mittelalter, hrsg. v. Reinhold Glei u.a. (bei den Hrsg., erscheint voraussichtlich 2013).