Ältere Deutsche Literatur

Willkommen auf den Seiten der Älteren Deutschen Literatur

Gegenstand des Lehr- und Forschungsbereichs "Ältere Deutsche Literatur" ist die deutsche Literatur von
den Anfängen der Schriftüberlieferung im 8. Jahrhundert bis ins 16. Jahrhundert.

Logo.jpg

Leitbild ist eine gleichermaßen philologisch wie kulturwissenschaftlich fundierte germanistische Mediävistik:

Die literarischen Zeugnisse werden in den Kontext einer (interdisziplinären) Literatur-, Medien-, Ideen- und
Kulturgeschichte des europäischen Mittelalters und der Frühen Neuzeit gestellt.

Das Studium der älteren deutschen Literatur ist nicht nur geeignet, die mittelalterliche Literatur und Kultur in
ihrer Andersheit zu erfassen und die historische Tiefendimension des Faches "Germanistik" und seiner
Gegenstände herauszustellen.

Es erlaubt auch in besonderer Weise, kulturelle und literarische Phänomene unserer Zeit in ihrer Historizität
zu erkennen.

 

Headerbild: 

Zusammenschnitt und farbliche Anpassung.

Creative Commons Lizenzvertrag

 

Cod. Pal. germ. 848 von Universitätsbibliothek Heidelberg ist lizenziert unter einer Creative Commons Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland Lizenz

.

Beruht auf dem Werk unter http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/cpg848.