Didaktik der deutschen Sprache

Studium und Lehre

 

Zur Belegung der Begleitseminare im Modul PHF-deut-FD1

Das Germanistische Seminar und das Institut für Neuere deutsche Literatur und Medien stellen auf der Grundlage der vom ZfL gemeldeten Zahlen zur Praktikumsplatzvergabe zum Praktikumsmodul 2 in jedem Sommersemester eine hinreichende Anzahl an Seminarplätzen in den zahlreichen Begleitseminaren des Moduls PHF-deut-FD1 zur Verfügung. Um den im Lehrerinnen- und Lehrerleitbild der CAU formulierten Anspruch an die Qualität der Lehrerinnen- und Lehrerbildung erfüllen zu können, weisen das Germanistische Seminar und das Institut für Neuere deutsche Literatur auf Folgendes hin:

  1. Zum Besuch des Begleitseminars im Modul PHF-deut-FD1 kann grundsätzlich nur zugelassen werden, wer vom ZfL für die unmittelbar auf den Besuch des Begleitseminars folgende Praktikumsphase einen Praktikumsplatz zugewiesen bekommen hat. Die Zuweisung ist in der ersten Sitzung nachzuweisen.
  2. Der Besuch des Begleitseminars im Modul PHF-deut-FD1 setzt voraus, dass die Basismodule 1 B-SPR, 1 B-NDL und 1 B-ÄDL erfolgreich abgeschlossen sind (ggf. nachzuweisen durch Leistungsübersicht) oder im Wege einer Wiederholungsprüfung abgeschlossen werden und mindestens je eine Lehrveranstaltung in den Modulen 2V-NDL und 2V-SPR belegt worden sind (ggf. nachzuweisen durch eine Kopie der Anmeldung).
  3.  So sehr es auch aus hochschuldidaktischer Perspektive wünschenswert erscheinen mag, allen Studierenden, die eine Prüfung im Modul PHF-deut-FD1 wiederholen müssen, erneut auch einen Platz in einem der Begleitseminare zur Verfügung zu stellen, ist dies aus kapazitären Gründen nicht möglich. Unter Berufung auf §5 der Fachprüfungsordnung werden daher die Plätze in den Begleitseminaren vorrangig denjenigen Studierenden zur Verfügung gestellt, die noch kein Begleitseminar belegt und noch keinen Prüfungsversuch absolviert haben.

Über Härtefälle entscheidet auf Antrag der Fachprüfungsausschuss Deutsch.

Für Fragen stehen Ihnen gern zur Verfügung:

Literaturdidaktik: Anke Christensen (achristensen@ndl-medien.uni-kiel.de), Prof. Dr. Ulrich Kinzel (ukinzel@ndl-medien.uni-kiel.de)
Sprachdidaktik: Prof. Dr. Jörg Kilian (kilian@germsem.uni-kiel.de), OStR'in Dagmar Neiß (neiss@germsem.uni-kiel.de)

Zum Studium der Didaktik der deutschen Sprache

Das Studium der Fachdidaktik Deutsch ist untergliedert in das Studium der Didaktik der deutschen Sprache und das Studium der Didaktik der deutschen Literatur. An der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel (CAU) sind diese beiden Teildisziplinen den jeweiligen engeren germanistischen Bezugswissenschaften zugeordnet: die Didaktik der deutschen Sprache der Deutschen Sprachwissenschaft am Germanistischen Seminar und die Didaktik der deutschen Literatur der Literaturwissenschaft am Institut für Neuere deutsche Literatur und Medien.

Das Studium der Fachdidaktik Deutsch an der CAU orientiert sich an aktuellen bildungspolitischen Rahmungen sowie an Ergebnissen der aktuellen empirischen Bildungsforschung zum Professionswissen von Lehrerinnen und Lehrern sowie zum sprachlich-literarischen Wissen und Können von Schülerinnen und Schülern. Zentrale Texte der bildungspolitischen Rahmungen sind die "Ländergemeinsamen inhaltlichen Anforderungen für die Fachwissenschaften und Fachdidaktiken in der Lehrerbildung" der KMK, sowie das "Phasenübergreifende Kerncurriculum für das Studium der Germanistik/des Faches Deutsch im Profil Lehramt" http://www.fofadid.uni-kiel.de/content/fofadid/Kerncurriculum/Kerncurriculum_Deutsch.pdf

Aktuelle Informationen zum Praxissemester im Wintersemester 2021/22:
ZfL (Zentrum für Lehrerbildung): Termine für das Praxissemester WiSe 2021/22: hier
GPA (Gemeinsames Prüfungsamt): PDF-Datei - siehe S. 3: Terminpläne WS 2021/22

Als einführende Lektüre in wichtige Teilbereiche der Didaktik der deutschen Sprache und als Grundlage für die Arbeit in den Begleitseminaren des Praxissemesters bieten wir den Studierenden hier einen Reader Sprachdidaktik. Für jeden Teilbereich steht ein exemplarisch ausgewählter Aufsatz, der Auskunft zu den genannten Stichwörtern gibt. Eine vertiefende Auseinandersetzung mit dem jeweiligen Thema soll durch die in den Fachaufsätzen zitierte Literatur und weitere Literaturvorschläge angeregt werden.
Reader Sprachdidaktik
Texte:
1. Zum Erkenntnisinteresse der Sprachdidaktik
2. Kompetenzorientierung
3. Kompetenzbereich „Sprechen und Zuhören“
4. Kompetenzbereich  „Schreiben“
5. Kompetenzbereich „Lesen – mit Texten und Medien umgehen“
6. Sprache und Sprachgebrauch untersuchen und reflektieren
7. Ausgewählte  Schwerpunkte
7.1. Methodenvielfalt
7.2. Differenzierung
7.3. Lese-Rechtschreib-Schwäche
7.4. Umgang mit Medien / Digitalisierung

Informationen zu den fachdidaktischen Praktika im Bachelor- und Masterstudiengang (Leitfaden zum Fachpraktikum Deutsch - Neufassung für Studentinnen und Studenten im Lehramtsstudiengang Deutsch gemäß FPO 2017)

Rückmeldebogen für Mentor/innen (Deutsch) als PDF-Datei

 

Anleitung zur Technik wissenschaftlichen Arbeitens

Materialien für die aktuellen Lehrveranstaltungen von Herrn Prof. Kilian werden  auf der Lehr-Lern-Plattform "OLAT" zur Verfügung gestellt.

Lehrveranstaltungen (UnivIS) (ggf. "Trotzdem versuchen" wählen)