Didaktik der deutschen Sprache

Aktuelle Projekte

 „Lesen lehren lernen“ - Projekt im Rahmen des Projekts „Lehramt in Bewegung“ an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel (CAU-LiB)

Leitung im Fach Deutsch: Prof. Dr. Jörg Kilian

Mitarbeiterin: Julia Landgraf

Mit dem Programm „Lehramt in Bewegung an der CAU (CAU-LiB)“ will die CAU die Zusammenarbeit zwischen Fächern, Fachdidaktiken und den Bildungswissenschaften am Standort Kiel nachhaltig verbessern, indem forschungsbasiert neue Studienangebote und Studienstrukturen entwickelt werden.

 Das Projekt des germanistischen Instituts, „Lesen lehren lernen“ (CAU-LIB: L3GERM-DU), setzt dazu an, zu untersuchen, auf welchen Wegen das auf Lesekompetenz und Textverstehen bezogene fachliche und fachdidaktische Wissen und Können von Lehramtsstudierenden des Faches Deutsch nachhaltig gefördert werden kann. Die beiden Fachsäulen („Sprache“ und „Literatur“) begegnen diesem zentralen Bereich „Lesekompetenz und Textverstehen“ fachlich wie fachdidaktisch mit je besonderem Erkenntnisinteresse, besonderen Forschungsansätzen und Lehrmethoden. Zu berücksichtigen sind hierbei z.B. Literaturtheorie, Psycholinguistik, Lexikologie u.a.

Eine sinnvolle Verzahnung der vier deklarativen Wissensbereiche (= Sprach- und Literaturwissenschaft und Sprach- und Literaturdidaktik) im Deutsch-Studium soll dann konkret durch die Entwicklung von curricularen Elementen erfolgen, die sich aus der Analyse verschiedener universitärer Implementierungen von Lesekompetenz und Textverstehen sowie aus aktuellen Forschungsansätzen und -fragen in diesem Bereich herleiten. Bis zum Projektende im Jahr 2018 sollen solche wissensverbindende Lehrveranstaltungen entwickelt, angeboten und evaluiert werden, um weitere Impulse zur Verbesserung des Germanistikstudiums im Kompetenzbereich „Lesen“ zu erhalten.