Deutsche Sprachwissenschaft

Publikationen

Monographien
 
[2014] "... Mein ist die Sprache". Sprachkritik und Sprachkonzept Alfred Kerrs. Berlin: Erich Schmidt (= Philologische Studien und Quellen; 246).
 
Cover
 
Aufsätze
 

[2020b] SprachRäume kreieren. Zum Sprachkolorit im Geschichtscomic. In: Closure. Kieler e-Journal für Comicforschung #7, 161–177,  https://www.closure.uni-kiel.de/closure7/horn.

[2020a] Kritik am öffentlich-journalistischen Sprachgebrauch zu Beginn des 20. Jahrhunderts. In: Thomas Niehr / Jörg Kilian / Jürgen Schiewe (Hg.): Handbuch Sprachkritik. Stuttgart: Metzler, 41–48.

[2019] (mit Tobias Heinz) Nationale Stereotype in Wort und Bild. Multimediale Perspektiven. In: DaZ-Sekundarstufe 3, H. 3, 29–32.

[2018b] Untergangsszenarien - Zum Verhältnis von Presse- und Standardsprache. In: Facetten der deutschen Sprache. Hg. v. Imke Lang-Groth u. Martin Neef. Berlin [u.s.w.]: Lang, 67–93.

[2018a] Sprachliche und visuelle Stereotype im Comic. ReProduktion, Reflexion und (sprach-)didaktische Konsequenzen. In: Muttersprache 128, H. 3, 244–256.

[2015c] Sprachreflexion im Deutschlehrbuch. Positionen und Perspektiven. In: Mitteilungen des Deutschen Germanistenverbandes 62, H. 4, 395–408.

[2015b] "Die Sprache setzt ein Zeichen für etwas, das sie nicht ausdrücken kann." Perspektiven auf Sprachreflexion im Deutschunterricht. In: Der Deutschunterricht 67, H. 6, 76–80.

[2015a] Bedeutungswissen in der Diskussion. In: Jörg Kilian / Jan Eckhoff (Hg.): Deutscher Wortschatz - beschreiben, lernen, lehren. Beiträge zur Wortschatzarbeit in Wissenschaft, Sprachunterricht, Gesellschaft. Frankfurt a. M. [u.s.w.]: Lang. (= Germanistik - Didaktik - Unterricht; 13), 297–312.

[2013] (mit Tobias Heinz) Diskursive Entfaltung sprachkritischen Wissens. In: Sprachreport 29, H. 1–2, 19–27, https://ids-pub.bsz-bw.de/frontdoor/deliver/index/docId/3498/file/Heinz_Horn_Diskursive_Entfaltung_2013-1-2.pdf.

[2012] Möglichkeiten und Grenzen des Nachdenkens über Sprache. Das (selbst-)reflexive Potential der publizistischen Sprachkritik Alfred Kerrs. In: Sprachdenker. Hg. von Iris Forster, Tobias Heinz und Martin Neef. Frankfurt a. M. [u.s.w.]: Lang, 171–190.

[2011] (mit Tobias Heinz) Wörterbuchwerkstatt zur kritischen Semantik. In: Birte Arendt / Jana Kiesendahl (Hg.): Sprachkritik in der Schule. Theoretische Grundlagen und ihre praktische Relevanz. Göttingen: V&R unipress, 217–238.



Rezensionen

[2015b] Thomas Niehr (Hg.): Sprachwissenschaft und Sprachkritik. Perspektiven ihrer Vermittlung. Bremen 2014 (= Greifswalder Beiträge; 8). In: Zeitschrift für Rezensionen zur germanistischen Sprachwissenschaft 7, H. 1–2, 184–189 https://www.degruyter.com/downloadpdf/j/zrs.2015.7.issue-1-2/zrs-2015-0035/zrs-2015-0035.xml

[2015a] Hilke Elsen: Wortschatzanalyse. Tübingen, Basel 2013 (= UTB; 3897). In: Zeitschrift für Rezensionen zur germanistischen Sprachwissenschaft 7. H. 1–2, 2–6 https://www.degruyter.com/downloadpdf/j/zrs.2015.7.issue-1-2/zrs-2015-0001/zrs-2015-0001.xml


Sonstiges
 

[2020] (mit Tobias Heinz) Digital vernetzt zum "Wortschatz im Deutschbuch". Lehr-Lern-Experiment bringt Studierende zweier Seminare zusammen. https://www.einfachgutelehre.uni-kiel.de/allgemein/digital-vernetzt-zum-wortschatz-im-deutschbuch/

[i.V.]: [Artikel]. In: Sprachdidaktik: Erstsprache, Zweitsprache, Fremdsprache. Hg. v. Jörg Kilian u. Jutta Rymarczyk. Berlin / Boston (= Wörterbücher zur Sprach- und Kommunikationswissenschaft; 16).