Deutsche Sprachwissenschaft

Dr. phil. Alexander Horn

Leibnizstr. 8, R.429
Telefon: +49 431 880-2310
Telefax: +49 431 880-7302
horn@germsem.uni-kiel.de

Sprechstunde

Während der Veranstaltungszeit immer donnerstags zwischen 10:30 bis 11:30 Uhr in meinem Büro (R.429) und n.V. per Mail.

Forschungsschwerpunkte

     
    • Sprachkritik
    • Pressesprache
    • Wortschatzarbeit / Wörterbucharbeit in der Schule
    • Sprachgeschichte

        Wissenschaftlicher Werdegang

        • Studium Germanistik/Geschichte (Höheres Lehramt) an der Technischen Universität Braunschweig (WiSe 1997/98 - SoSe 2004)
        • Studentische Hilfskraft am Seminar für deutsche Sprache und Literatur der TU Braunschweig, Abt. Germanistische Linguistik (Lehrstuhl Prof. Dr. Helmut Henne) (10/2000 - 06/2004)
        • Erstes Staatsexamen für das Lehramt an Gymnasien (Juni 2004)
        • Lehrbeauftragter am Institut für deutsche Sprache und Literatur der Universität Hildesheim (SoSe 2006 + SoSe 2008)
        • Lehrbeauftragter am Institut für Germanistik der TU Braunschweig, Abt. Didaktik der deutschen Sprache und Literatur/Sprachdidaktik (WiSe 2007/08 - WiSe 2008/09)
        • Studienreferendar am Studienseminar Hannover II - Außenstelle Nienburg / Gymnasium Sulingen (02/2009 - 01/2011)
        • Zweites Staatsexamen für das Lehramt an Gymnasien (12/2010)
        • Lehrkraft am Gymnasium Sulingen (01/2011-03/2011)
        • wissenschaftl. Mitarbeiter mit überwiegender Tätigkeit in der Lehre am Germanistischen Seminar/Deutsche Sprachwissenschaft an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel (seit 04/2011)
        • Promotion an der Technischen Universität Braunschweig mit der Dissertation "... Mein ist die Sprache. Sprachkritik und Sprachkonzept Alfred Kerrs" (07/2012)

        Publikationen

        Monographien
         
        [2014] "... Mein ist die Sprache". Sprachkritik und Sprachkonzept Alfred Kerrs. Berlin: Erich Schmidt (= Philologische Studien und Quellen; 246).
         
        Cover
         
        Aufsätze
         

        [demn.] Sprachliche und visuelle Stereotype im Comic. Re(Produktion), Reflexion und (sprach-)didaktische Konsequenzen. In: Muttersprache [angenommen].

        [2015c] Sprachreflexion im Deutschlehrbuch. Positionen und Perspektiven. In: Mitteilungen des Deutschen Germanistenverbandes 62, H. 4. 395-408.

        [2015b] "Die Sprache setzt ein Zeichen für etwas, das sie nicht ausdrücken kann." Perspektiven auf Sprachreflexion im Deutschunterricht. In: Der Deutschunterricht 6/2015. 76-80.

        [2015a] Bedeutungswissen in der Diskussion. In: Jörg Kilian / Jan Eckhoff (Hrsg): Deutscher Wortschatz - beschreiben, lernen, lehren. Beiträge zur Wortschatzarbeit in Wissenschaft, Sprachunterricht, Gesellschaft. Frankfurt/Main [u.s.w.]: Lang. (= Germanistik - Didaktik - Unterricht; 13). 297-312.

        [2013] (zus. mit Tobias Heinz): Diskursive Entfaltung sprachkritischen Wissens. In: Sprachreport 29, H. 1-2. 19-27.

        [2012] Möglichkeiten und Grenzen des Nachdenkens über Sprache. Das (selbst-)reflexive Potential der publizistischen Sprachkritik Alfred Kerrs. In: Sprachdenker. Hrsg. von Iris Forster, Tobias Heinz und Martin Neef. Frankfurt / Main [u.s.w.]: Lang. 171-190.

        [2011] (zus. mit Tobias Heinz): Wörterbuchwerkstatt zur kritischen Semantik. In: Birte Arendt / Jana Kiesendahl (Hrsg.): Sprachkritik in der Schule. Theoretische Grundlagen und ihre praktische Relevanz. Göttingen: V&R unipress. 217-238.



        Rezensionen

        [2015b] Thomas Niehr (Hg.): Sprachwissenschaft und Sprachkritik. Perspektiven ihrer Vermittlung. Bremen 2014 (= Greifswalder Beiträge; 8). In: Zeitschrift für Rezensionen zur germanistischen Sprachwissenschaft. Bd. 7, H. 1-2, 184-189 https://www.degruyter.com/downloadpdf/j/zrs.2015.7.issue-1-2/zrs-2015-0035/zrs-2015-0035.xml

        [2015a] Hilke Elsen: Wortschatzanalyse. Tübingen, Basel 2013 (= UTB; 3897). In: Zeitschrift für Rezensionen zur germanistischen Sprachwissenschaft. Bd. 7. H. 1-2, 2-6 https://www.degruyter.com/downloadpdf/j/zrs.2015.7.issue-1-2/zrs-2015-0001/zrs-2015-0001.xml


        Sonstiges

        [i.V.]: [Artikel]. In: Sprachdidaktik: Erstsprache, Zweitsprache, Fremdsprache. Hgg. v. Jörg Kilian u. Jutta Rymarczyk. Berlin / Boston (= Wörterbücher zur Sprach- und Kommunikationswissenschaft; 16).
         

        Aktuelle Projekte

         

        Mitgliedschaften in wissenschaftlichen Gesellschaften

         

        • Arbeitskreis "Sprachwissenschaftliche und sprachdidaktische Schulbuchforschung"
        • Georg-Friedrich-Händel-Gesellschaft e.V. Halle (Saale)
        • Telemann-Gesellschaft e.V. (Internationale Vereinigung) Magdeburg