Germanistisches Seminar

Publikationen

  • Reble, R. / Petersen, I. (im Druck): Selbstwirksamkeitserwartungen von Lehramtsstudierenden zum Umgang mit sprachlicher Heterogenität – Entwicklung, Evaluation und Erprobung einer Kurzskala. In: Deutsch als Zweitsprache, Migration und Mehrsprachigkeit 2018/19. Hrsg. von Anja Müller, Julia Ricart Brede, Elke Montanari, Anna-Lena Scherger & Beate Lütke. Fillibach/Klett-Verlag.
  • Petersen, I. / Domenech, M. / Reble, R. (im Druck): Argumentationskompetenz und argumentative Sprachhandlungen in den gesellschaftswissenschaftlichen Fächern: Sprachdidaktische und fachdidaktische Perspektiven. In: ar|gu|men|tie|ren. Hrsg. von Sabine Schmölzer-Eibinger & Stephan Schicker. Beltz Juventa.
  • Reble, R. (2020). Bildungssprachliche Merkmale in fachspezifischen Schülertexten der Sekundarstufe II. Konzeptualisierung und Validierung anhand von Oberstufenklausuren im Fach Politik. In: Testen bildungssprachlicher Kompetenzen und akademischer Sprachkompetenzen. Zugänge für Schule und Hochschule. Hrsg. von Anastasia Drackert, Mirka Mainzer-Murrenhoff, Anna Soltyska und Anna Timukova. Berlin u.a.: Peter Lang.
  • Reble, R. / Meyer, J. / Fleckenstein, J. / Köller, O. (2020): Am Computer oder handschriftlich schreiben? Untersuchung des Testmodus-Effekts in Deutschaufsätzen der Sekundarstufe I. In: Bildung, Schule, Digitalisierung. Hrsg. von Kai Kaspar, Michael Becker-Mrotzek, Sandra Hofhues, Johannes König & Daniela Schmeinck. Münster: Waxmann Verlag, S. 51-56.
  • Reble, R. (2020): Sprachbildung im Fach Wirtschaft | Politik. In: starkeSeiten Wirtschaft | Politik 5/6 Kopiervorlagen Sprachbildung. Hrsg. Rüdiger Horn. Ernst Klett Verlag. Stuttgart, S. 14-15.
  • Reble, R. (2020): Wer nicht argumentiert – verliert! Ein Gespräch über Sprachbildung in den gesellschaftswissenschaftlichen Fächern. In: Unterricht Wirtschaft + Politik. Themenheft: Sprache 1/2020, S. 44-47.
  • Fleckenstein, J. / Reble, R. & Hohenstein, F. (2017): Zwischensprachlicher Transfer im immersiven Unterricht: Haben bilinguale Kinder Vorteile bei der Beherrschung von Rechtschreibstrategien? In: Im Blickpunkt pädagogisch-psychologischer Forschung. Selbstbezogene Kognitionen, sprachliche Kompetenzen und Professionalisierung von Lehrkräften. Hrsg. von Jan Retelsdorf, Friederike Zimmermann,‎ Anna Südkamp & Olaf Köller. Münster: Waxmann Verlag, S. 165-180.
  • Grigoleit, G. / Reble, R. (2012): Zur Geschichte des Deutschen Germanistenverbandes: Ein historisch-kritischer Rückblick anlässlich des 100. Jahrestages der Gründung (29.5.1912) und des 60. Jahrestages der Neugründung (15.9.1952). In: Mitteilungen des Deutschen Germanistenverbandes. Bd. 59. 2012, 3. S. 215-242.