Ältere Deutsche Literatur

Wissenschaftlicher Werdegang

  • seit Oktober 2012: Wissenschaftliche Mitarbeiterin (Assistentin von Prof. Dr. Timo Reuvekamp-Felber) am Lehrstuhl für Ältere Deutsche Literatur der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel und Beginn der Dissertation zum Thema: „Formen unzuverlässigen Erzählens in deutschsprachigen Erzähltexten des Mittelalters“
  • seit Oktober 2013: Sekretärin der Internationalen Gesellschaft für Höfische Literatur (ICLS), Deutsche Sektion 
  • 2012: Master of Arts; Masterarbeit: „Tradition und Innovation der Figurenentwürfe in Heinrichs von dem Türlin 'Diu Crône'“
  • WS 2011/12 – SoSe 2012: Wissenschaftliche Hilfskraft bei Prof. Dr. Timo Reuvekamp-Felber, Christian-Albrechts-Universität zu Kiel [u.a.: Vorarbeiten zu einer Untersuchung divergierender Bedeutungsangebote in novellistischen Texten durch kontextuelle Bezüge in Sammelhandschriften]
  • SoSe 2009 – SoSe 2012: Studentische Hilfskraft bei Dr. Silvia Reuvekamp, Heinrich-Heine-Universität zu Düsseldorf, bei Prof. Dr. Timo Reuvekamp-Felber und PD Dr. Ursula Kundert, Universität Konstanz [u.a.: Mitarbeit an einem Digitalisierungsprojekt der mittelhochdeutschen Leichs und Mitarbeit an: „Manfred Eikelmann und Tomas Tomasek (Hgg.): Handbuch der Sentenzen und Sprichwörter im höfischen Roman des 12. und 13. Bd. 1: Artusromane bis 1230. Bearbeitet von Manfred Eikelmann und Silvia Reuvekamp. Berlin (u.a.) 2012“; Vorbereitungen des XXII. Anglo-German Colloquiums (Thema: Stil. Mittelalterliche Literatur zwischen Konvention und Innovation)]
  • 2007 – 2012: Studium der Germanistik und Geschichte an der Heinrich-Heine-Universität zu Düsseldorf und der Universität Konstanz