Ältere Deutsche Literatur

Renke Kruse, M.A.

Wissenschaftlicher Mitarbeiter

Leibnizstraße 8, R.419
Telefon: +49 431 880-2541
Telefax: +49 431 880-7302
kruse@germsem.uni-kiel.de

Sprechstunde

Sprechstunde im WS17/18, R. 419:

Dienstag 9-10 Uhr

Forschungsschwerpunkte

    • Tierepen des 16. Jahrhunderts
    • Mittelhochdeutsche Heldenepik

        Aktuelle Projekte

        •  Krieg der Spezies – Funktionen der Tierdarstellung in den Tierepen des 16. Jahrhunderts (Arbeitstitel) (Dissertationsprojekt)

        • Die Floia – Neuedition, Übersetzung, Kommentar
          In Zusammenarbeit mit Ronny F. Schulz

        Wissenschaftlicher Werdegang

        • seit 04/2015: Wissenschaftlicher Mitarbeiter bei JProf. Dr. Julia Weitbrecht im DFG-Forschungsprojekt Beredte Tiere. Narrative Konfigurationen von Mensch-Tier-Beziehungen in der deutschsprachigen Tierliteratur des 14.-16. Jahrhunderts; Christian-Albrechts-Universität zu Kiel

        • 10/2012-03/2015: Studium der Deutschen Philologie(MA) an der Georg-August Universität Göttingen

        • 09/2013-06/2014: Erasmus-Studienaustausch an der Aarhus University (DK)

        • 10/2009-09/2012: Studium der Deutschen Philologie und Politikwissenschaft an der Georg-August Universität Göttingen

        • 04/2012-09/2012: Studentische Hilfskraft in der Abteilung für germanistische Mediävistik am Seminar für Deutsche Philologie der Georg-August Universität Göttingen

          Publikationen